Kreditanstalt für Wiederaufbau

  • Die KfW-Förderbank bietet im Bereich Bauen, Wohnen, und Energiesparen ein breites Spektrum an Programmen, die zur Finanzierung von Investitionen in Wohnimmobilien dienen. Förderzwecke sind die Schaffung von Wohneigentum, die energetische Gebäudesanierung, das Modernisieren von Wohnraum, die Errichtung von sparsamen Neubauten sowie Photovoltaik-Anlagen. Als staatliche Förderbank stellt die Kreditanstalt für Wiederaufbau für private Häuslebauer unterschiedlichste  Fördermittel bzw. Kredit­finanzierungen bereit für Bauen, Kaufen, Energetische Sanierung, Regenerative Energien und Altersgerechtes Umbauen.

  • Unter https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien/ erhalten Sie Einblick in das vielfältige Angebot der KfW. Ihre Hausbank berät Sie hierzu gerne ausführlicher zu den jeweiligen Konditionen.
EUROPÄISCHE UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Dieses Angebot wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms PAUL unter Beteiligung der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten durchgeführt.